ID #1063

Geschichten von Estereggs und Backend-Debugging

Um den Debug-Modus für das Contenido Backend zu aktivieren, muss in der Datei ../contenido/classes/class.backend.php in der Zeile 18 editiert werden.

Der Eintrag
var $debug = 0;
muss auf
var $debug = 1;
geändert werden.
Nach einer erfolgreichen Anmeldung im Backend wird man dann folgendermaßen Begrüßt:



Da wird die Motivation zur Fehlersuche ja nochmal richtig gesteigert :cool:

Möchten Sie die Laufzeiten der einzelnen Teile des Backends zur Überprüfung der Serverperformance Testen, ist eine kleine Änderung in der Datei ../contenido/includes/config.php nötig.

In der Section 10: Misc settings ist der Eintrag
$cfg["debug"]["rendering"] = false;
inEintrag
$cfg["debug"]["rendering"] = true;
zu ändern.

Man kann dann in den einzelnen Frames des Backends folgende Ausgabe sehen:



Anmerkung: wenn Sie die Mail-Adresse, an die der Bugreport geschickt wird, ändern möchten, dann editieren Sie bitte ebenfalls die Datei ../contenido/includes/config.php.

In der Section 10: Misc settings ist das der folgende Abschnitt:
$cfg['bugreport']['targetemail'] = 'bugreport@contenido.de';

in diesem Sinne....

Tags: -

Verwandte Artikel:

Es ist möglich, diese FAQ zu kommentieren.

Kommentar von Timo A. Hummel:
Ein weiteres Easteregg: Wer schon immer mal Contenido auf Hessisch benutzen möchte, setzt in seinem Browser \"Accept Languages\" auf HE-SS, danach kann man beim Anmelden \"Hessisch\" verwenden. Leider ist die Übersetzung noch nicht ganz vollständig ;)
Geschrieben am: 2038-01-19 04:14