ID #1209

2.1.2 Artikel - Eigenschaften

Element Erläuterung
Titel Interne Bezeichnung des Artikels
Artikellink anzeigen Um direkt den fertigen Artikel (z.B. für einen Test) aufzurufen, kann hier der benötigte Link angezeigt werden.

Auswahl aus: Nur Link zu Artikel, Link zu Artikel mit Kategorie, Link zu Artikel mit Kategorie und aktueller Sprache oder nur Artikel mit aktueller Sprache

Der fertige Link erscheint im Textfeld und kann aus dem Feld in die Zwischenablage kopiert werden.
Artikelspezifikation Stehen Artikelspezifikationen zur Verfügung, kann eine Spezifikation für den Artikel gewählt werden (siehe 6.4.2 Mandanten - Artikel Spezifikationen).
idart Interne ID des Artikels, über die der Artikel als Webseite (Frontend) erreicht werden kann (...front_content.php?idart=x)
idcatart Interne ID des Artikels in der Kategorie, über die der Artikel als Webseite (Frontend) erreicht werden kann (...front_content.php?idcatart=x).

Wichtig: Wird der Artikel in eine andere Kategorie verschoben, ändert sich die idcatart.
Erstellt/
Geändert/
Veröffentlichungsdatum

Datum, zu dem der Artikel erstellt, das letzte Mal geändert oder - sofern online - online gestellt worden ist.

Außerdem ist rechts daneben als "Autor" oder "Veröffentlicher" der Nutzer angegeben, der den Artikel erstellt, die letzte Änderung durchgeführt bzw. den Artikel online gestellt hat.

Weiterleitung

Ist eine Weiterleitung aktiviert, wird bei Aufruf des Artikels als Webseite nicht der Artikel angezeigt, sondern zur angegebenen URL weitergeleitet.

Dabei kann es sich um eine externe Webseite oder einen anderen Artikel auf der aktuellen Webseite handeln. Die URL ist manuell einzutragen.

Die Weiterleitung erfolgt über einen Header Redirect, so dass ggf. keine Weiterleitung in ein neues Fenster möglich ist.

Tipp: Wenn Sie ein Navigationsmodul einsetzen, welches die Option "Neues Fenster" berücksichtigt (und ggf. einen entsprechenden Link mit target="_blank" ausgibt), können Sie in den Mandanteneinstellungen die Option "Neues Fenster" an dieser Stelle zur Verfügung stellen und damit mit einer URL auch gleich die Funktion bereitstellen.

Siehe docs/techref für weitere Informationen zu Mandanteneinstellungen.

Zeitsteuerung Ist die Zeitsteuerung aktiviert, kann ein Artikel ab einem bestimmten Zeitpunkt automatisch online und (optional) wieder offline gestellt werden.

Ist der angegebene Startzeitpunkt erreicht, wird der Artikel online gesetzt.

Ist der (optional) angegebene Endzeitpunkt erreicht, wird der Artikel wieder offline gesetzt, sofern die Option aktiviert ist, in eine andere Kategorie verschoben ("Wenn veraltet, in diese Kategorie verschieben") und dort ggf. wieder online geschaltet ("Nach Verschieben online setzen").

Es ist nicht möglich, den Startartikel zeitgesteuert zu bestimmen. Ein Artikel mit Zeitsteuerung kann kein Startartikel sein.
Online Setzt den Artikel on- oder offline. Ist ein Artikel offline, kann er über die Webseite (Frontend) nicht mehr erreicht werden.
Startartikel Setzt den Artikel als Startartikel oder stuft einen Startartikel zu einem "normalen" Artikel herunter. Der Startartikel einer Kategorie wird automatisch angezeigt, wenn die Kategorie auf der Webseite (Frontend) aufgerufen wird. Der Startartikel in der obersten Kategorie, die online ist, wird als Startartikel der ganzen Webseite angezeigt.
Sortierschlüssel Kann gesetzt werden (numerischer Wert), um die Artikel in der Artikelübersicht oder - bei Verwendung eines entsprechenden Artikellistenmoduls - auf der Webseite (Frontend) danach sortiert auszugeben.
Kategorie

Die Kategorie, in der sich der Artikel derzeit befindet, ist markiert.

Wird eine andere Kategorie markiert und die Änderung gespeichert, wird der Artikel in diese Kategorie verschoben.

Wichtig: Bei Verschieben eines Artikels in eine andere Kategorie ändert sich die idcatart. Die idart bleibt unverändert. Wurde ein Artikel in andere Sprachen synchronisiert (übertragen), kann die Kategorie-Zuordnung nicht mehr geändert werden.

Bis Contenido V4.6.x wurde eine Mehrfachzuweisung eines Artikels unterstützt. Damit konnte ein Artikel mehreren Kategorien zugewiesen werden - diese Möglichkeit ist aus technischen Gründen (bisher) entfallen. Für weitere Informationen siehe docs/techref.

Zusammenfassung Optionales, internes Kommentarfeld. Kann - bei Verwendung entsprechender Module - auch auf der Webseite (Frontend) ausgegeben werden.
Seitentitel Seitentitel des Artikels. Wird hier ein Seitentitel angegeben, wird dieser auf der Webseite (Frontend) als Titel der Seite (HTML-Tag "<title>") angezeigt. In diesem Fall wird eine ggf. vorhandene Vorgabe aus dem Layout überschrieben.
Meta-Tags

Meta-Tags können im Layout vordefiniert werden. Werden an dieser Stelle Angaben gemacht, überschreiben sie die Angaben aus dem Layout.

Folgende Standard-Meta-Tags werden an dieser Stelle unterstützt:

  • author: Name des Autoren, d.h. des inhaltlich Verantwortlichen für die Seite.
  • date: Datum, an dem die Seite publiziert wurde. Bitte geben Sie das Datum in dem Format Jahr-Monat-Tag ein (Bsp.: 2004-01-14).
  • description: Beschreibungstext der Seite; dieser Text erscheint einem User beim Auffinden der Seite in einer Suchmaschine. Der Text sollte in seiner Länge 200 Zeichen nicht überschreiten. Der Text sollte möglichst aussagekräftig und mit Schlüsselwörtern versehen sein.
  • expires: Durch Angabe eines „Verfallsdatums“ können Sie bestimmen, ob und ab wann die Seite nicht mehr von einem evtl. vorhandenen Cache (Seitenspeicher), sondern direkt von der Originalseite geladen werden soll. Bitte geben Sie das Datum in dem Format Jahr-Monat-Tag ein (Bsp.: 2004-01-14). Durch Eingabe der Zahl 0 definieren Sie, daß die Seite immer von der Originaladresse geladen und kein Cache verwendet wird.
  • keywords: Schlüsselwörter der entsprechenden Seite, über welche die entsprechende Seite bei Suchdiensten gefunden werden soll. Die Keywords dürfen bis zu 1000 Zeichen lang sein. Die einzelnen Wörter werden durch Komma getrennt.
  • revisit-after: Aufforderung an einen Suchdienst, die Seite nach dem definierten Zeitraum erneut zu indizieren. Als Zeitraum geben Sie bitte eine Zahl gefolgt von „days“, weeks“ oder „months“ ein (Bsp: 3 weeks).
  • robots: Hier können Sie definieren, ob ein Suchdienst die Inhalte der entsprechenden Seite auslesen darf oder oder nicht. Durch Angabe von „index“ erlauben Sie dem Suchdienst ausdrücklich, die Inhalte der Seite auszulesen, durch Angabe von „noindex“ verbieten Sie dies. Durch Angabe von „follow“ erlauben Sie dem Suchdienst auch den Links auf dieser Seite zu folgen, „nofollow“ verbietet das Auslesen der Links. Die Angaben werden durch Komma getrennt (Beispiel: index,nofollow).

Tags: -

Verwandte Artikel:

Kommentieren nicht möglich